Start der 39. Hegau-Bodensee-Crosslaufserie auf der Insel Reichenau

Laura Knörr und Florian Röser gewinnen den Hauptlauf.

Start zum HauptlaufBei idealen Wetterbedingungen, einer gut präparierten und äußerst anspruchsvollen Strecke, fand ein gelungener Auftakt der Crosslaufserie auf der Insel Reichenau statt. Insgesamt  249 Läufer überquerten die Ziellinie, davon 88 bei diversen Schülerläufen, 22 auf der Kurzstrecke und 139 im Hauptlauf.

Bereits zum vierten Mal in Folge wurde der Lauf auf der Insel ausgetragen. Für die meisten Läufer handelt es sich mittlerweile um eine bestens bekannte Strecke.

Die Kinder hatten eine Strecke von 1.000 m und die Jugend 1.800 m zu laufen. Die Kurzstrecke bestand aus einer Runde mit 2.400 m und der Hauptlauf aus 3 Runden mit insgesamt 6.700 m. Der anspruchsvollste Teil der Hauptstrecke war der steile Anstieg durch die Weinreben auf die Hochwart hinauf. Viele Zuschauer, auf der ganzen Strecke verteilt, sorgten für eine gute Stimmung während des Laufes und feuerten die Läufer an.

Bei den Männern ging  Florian Röser (TV Konstanz) von Anfang an in Führung und kam in einer hervorragenden Zeit von nur 21:49,1 konkurrenzlos durch das Ziel gelaufen Zweiter wurde Valentin Schimpf (TV Konstanz) mit einer Zeit von 23:34,8. Nur wenige Sekunden später folgte Claudio Schmidtke (LC Schaffhausen) und landete auf Platz 3 mit einer Zeit von 23:45,6.

Schnellste Läuferin im Hauptlauf  war Laura Knörr (TV Konstanz), sie kam mit einer Zeit von 27:19,0 ins Ziel. Auf Platz 2 landete Christin Wintersig (SV Reichenau) (28:37,8), die verletzungsbedingt nicht ganz in Form war. Kurz darauf lief auch schon Sandra Braun (TV Konstanz) in 28:45,7 durch das Ziel und belegte somit Platz 3.

Schnellste Läuferin auf der Kurzstrecke war Selina Hess vom TV Konstanz  (9:15,3), gefolgt von Michaela Wintersig (SV Reichenau) mit 09:47,5.

Bei den Männern gewann Luca Völkle (07:20,8), zweiter wurde Lars Kolberg von den Endorphinos Überlingen mit 08:03,7.

Bei den Schülern U10 gewannen Jule Deifel (PTSV Konstanz) mit 03:55,0 und Tim Hörtner (TuS Meersburg), mit 03:50,8. In der Altersklasse U12 kamen als erstes Anika Bittner (TuS Meersburg) mit 03:50,0 und Lorenz Waidele (LG Radolfzell) mit 03:29,2 durch das Ziel gelaufen.  Sieger der Altersklasse U14 waren Emilia Regenscheit vom TV Konstanz (06:31,9) und Silas Keller vom TG Stockach (06:31,4). Eva Lotta Kautz, TV Konstanz (06:58,6) und Benjamin Boos (06:17,3) erreichten in der Altersklasse U16 jeweils den 1. Platz.

Der zweite Lauf der Serie ist am 11. Dezember in Radolfzell

Die kompletten Ergebnisse.

Einige Bilder vom Crosslauf.